IT-Verlässlichkeit

IT-Verlässlichkeit

Auf Ihre IT müssen Sie sich verlassen können. Außerplanmäßige Störungen verursachen schnell hohe Kosten. Wir minimieren dieses Risiko für Sie und sorgen dafür, dass für jede Situation

der passende Plan vorliegt.

Ausfallsicherheit / Hochverfügbarkeit

Ausfälle und außerplanmäßige Störungen Ihrer IT-Infrastruktur, die zu einer Unterbrechung Ihres Betriebs führen, verursachen sehr schnell hohe Kosten. Um das zu vermeiden, bieten wir verschiedene Hochverfügbarkeitslösungen an. Je nach System und Ausführung ist es damit sogar bei einem Totalausfall eines Servers, Storage-Systems oder eines ganzen Serverraums möglich, trotzdem normal weiterzuarbeiten. Eine Hochverfügbarkeit kann auf vielen Ebenen der IT-Infrastruktur implementiert werden. Von klassischer Hochverfügbarkeit auf Anwendungsebenen wie bspw. einer Exchange DAG (Database Availability Group) oder einer Terminal Server Farm bis zu komplexen, sich in Echtzeit replizierenden, georedundanten Cluster-Systemen. Wir haben einen großen Erfahrungsschatz in erfolgreichen Projekten aufgebaut und können Sie gezielt beraten.

Datensicherheit / Backups

Cyber-Attacken sind ein echtes Problem für Unternehmen. Verschlüsselte Festplatten oder Backupbänder, SSL-VPN-Verbindungen, Mehr-Faktor-Authentifizierung mit Token oder einfache, gruppenbasierte NTFS-Berechtigungen im Dateisystem. All diese Technologien und Mittel tragen dazu bei, Ihre Daten sicher vor unautorisiertem Zugriff zu schützen. Gemeinsam finden wir heraus, welchen Anspruch Sie im jeweiligen Bereich an die Datensicherheit haben.

Doch nicht jeder Verschlüsselungsangriff lässt sich verhindern. In diesem Fall spielen Datensicherheit und Backups eine entscheidende Rolle. Richtig implementierte und verwaltete Backup-Prozesse sorgen dafür, dass Informationen immer noch zur Verfügung stehen und Erpressungsversuche damit ins Leere laufen. Bei der Datensicherung muss zumindest eine Sicherungskopie offline ausgelagert werden, damit sie außerhalb der Reichweite der Angreifer ist. Diese bleibt dann auch bei "erfolgreichen" Angriffen verfügbar.

 

Notfallplan / Risikominimierung

Auch mit Hochverfügbarkeit und Backups sollte Ihr Unternehmen zusätzlich über einen Notfallplan verfügen, falls ein Schaden an Ihrer IT-Infrastruktur entsteht. Beispielsweise durch Datenverlust, nicht autorisierten Zugriff oder physische Zerstörung. Durch eine gut aufgesetzte und damit verlässliche IT-Landschaft können finanzielle Verluste für Ihr Unternehmen vermieden werden. Wichtig ist im Schadensfall einen kühlen Kopf zu bewahren und die richtigen Schritte einzuleiten, um Daten zu schützen und Ihre Ausfallzeiten gering zu halten. Dafür ist ein IT-Notfallplan unerlässlich.

Um einen solchen Plan zu erstellen, untersuchen wir Ihre Systeme zunächst auf mögliche Risiken. Bei diesem Schritt können einige Risikofaktoren bereits minimiert werden. Auf dieser Basis können wir Sie auf den Ernstfall vorbereiten: Was ist zu tun, wenn das System ausfällt? Wir entwerfen für Sie einen genauen Plan, damit Ihr System schnellstmöglich wieder einsatzbereit ist.

Ohne Notfallplan kann nicht effektiv auf einen Ausfall reagiert werden. Sie riskieren, dass Daten unwiderrufbar verloren gehen und ihr Unternehmen nachhaltig geschädigt wird. Mit Notfallplan schonen Sie nicht nur Ihre Nerven, sondern sparen auf lange Sicht Zeit und Kosten.