IT-Carve-out

Exzellente Arbeit. In Time.
In Quality. In Budget.

WAS IST EIN IT-CARVE-OUT?

Bei der Ausgliederung von Unternehmenseinheiten ist die IT eine essenzielle Schlüsselkomponente. Nur wenn der komplexe Separationsprozess professionell geplant und vollzogen wird, kann die nahtlose Betriebsfortführung gewährleistet werden.

Wenn wir von einem Carve-out sprechen, dann bewegen wir uns im Kontext von Mergers & Acquisitions (M&A) und Private Equity. Der Carve-out umfasst dabei alle operativen Maßnahmen, die notwendig sind, um ein Divestment / Divesture erfolgreich durchführen zu können. Dabei kann das Ergebnis die Integration der ausgegliederten Unternehmenseinheit in die bestehende Organisation des Käufers sein,

genauso gut aber auch die Separation zu einem eigenständigen Unternehmen (Stand Alone Organization) sein. Der IT-Carve-out spielt dabei eine zentrale Rolle, da die ausgegliederte Unternehmenseinheit ohne funktionierende IT nicht betriebsfähig ist. Die komplexen IT-Architekturen müssen verstanden und zielorientiert transformiert werden.

  • Warum ist ein IT-Carve-out so komplex?
  • Wie gehen wir bei einem IT-Carve-out vor?
  • Welche Expertise bieten wir für Ihren IT-Carve-out?
WARUM IST EIN IT-CARVE-OUT SO KOMPLEX?
  • Der IT-Carve-out muss bei laufendem Betrieb geschehen. Der bestehende Betrieb muss bis zum Übergang unverändert produzieren können, während die herausgelöste IT-Architektur eine sofortige Betriebsfähigkeit sicherstellen muss.
  • Die bestehende IT-Architektur ist oft ein komplexes Konstrukt aus zentralisierten Services, Shared Applications, Outsourcing, Lizenzen, Informationsarchitekturen, etc.
  • Der Übergang muss einer strengen Logik folgen, bei der komplexe Abhängigkeiten berücksichtigt werden müssen, da ansonsten die Betriebsfähigkeit gefährdet ist.
  • Die Abhängigkeiten sind nicht vollständig transparent, wodurch Carve-out-Projekte kosten- und zeittechnisch eskalieren können.
  • Die Umsetzung eines IT-Carve-outs bedarf Erfahrung und Kompetenzen, die im laufenden Betrieb nicht aufgebaut werden können.
  • Der Zeitraum zur Realisierung eines IT-Carve-out ist in der Regel sehr ambitioniert und es braucht Erfahrung im Management und der operativen Umsetzung des Separation-Projektes.
Ulrich Brahms

Geschäftsführer

Caleoglas GmbH

BUCS IT hat den komplexen IT-Carve-out der caleoglas aus dem Saint-Gobain Konzern im engen TSA Zeitrahmen mit Bravour gemeistert und betreibt die IT-Infrastruktur aller unserer Standorte in einem Full-Outsourcing.

Wir schätzen die außergewöhnliche Kundenorientierung, Geschwindigkeit, fachliche Kompetenz und spüren die echte Leidenschaft unserer Ansprechpartner.

Thomas Iwanski

Head of Finance & Controlling

Euro Vital Pharma GmbH

Bei einem Carve-out ist die IT nur eine von vielen Baustellen. Da kann man es sich nicht leisten einen Dienstleister zu haben, den man steuern muss. Ich muss mich voll und ganz auf ihn verlassen können. Wir sind froh, dass wir mit BUCS IT den richtigen IT-Partner gefunden haben.

Wim Coppens

Interim Manager

Coppens Consulting

In meinen verschiedenen Beratungsprojekten habe ich die BUCS IT als einen zuverlässigen Partner kennengelernt, der die notwendigen Veränderungen immer effizient und kompetent umgesetzt hat.

WIE GEHEN WIR BEI EINEM
IT-CARVE-OUT VOR?

Unserer Philosophie folgend, geht es für uns erst einmal darum, die Gegebenheiten und die Anforderungen genau zu verstehen. Nach der Analyse der Ist-Situation planen wir den Soll-Zustand der IT-Architektur und suchen nach den Lösungsmöglichkeiten mit der besten Kosten/Nutzen-Ratio Ihrer IT-Investition.

Für die Umsetzung haben wir ein bis zu 20-Köpfiges Team aus Projektmanagern, IT-Beratern, Analysten, Technikern und administrativen Kräften, um schnell und effektiv in die Umsetzung gehen zu können.

Der Tag der Wahrheit erfolgt nach einem minutiös getakteten Umsetzungsplan, um Fehlerquellen zu eliminieren. Nach dem erfolgreichen Carve-out begleiten wir das Unternehmen und die Mitarbeiter, um schnellstmöglich die Arbeitsfähigkeit aller Mitarbeiter gewährleisten zu können.

case study
UMSTELLUNG VON 7 STANDORTEN IN 7 WOCHEN
Die Deutsche Industriekapital GmbH (DIK) hat sieben Standorte der Saint Gobain Deutsche Glas GmbH erworben und unter dem neuen Firmennamen caleoglas zusammengefasst. Den dafür nötigen IT-Carve-out haben wir trotz engem Zeitrahmen und bei voller Produktion mit Bravour gemeistert.
Unlock! go!
WELCHE EXPERTISE BIETEN WIR FÜR IHREN IT-CARVE-OUT?
  • Ist-Analyse der herauszulösenden IT-Architektur und aller zu berücksichtigenden, IT-relevanten Abhängigkeiten (Applications, IT-Infrastruktur, IT-Organisation, funktionale Abhängigkeiten, etc.)
  • Soll-Analyse zur Identifikation aller IT-relevanten Anforderungen Ihres Businesses
  • Projektmanagement, um eine schnelle und effektive Umsetzung des IT-Carve-out zu garantieren. Wir übernehmen die gesamte Kommunikation zwischen allen beteiligten Stakeholdern
  • Unser Team aus technischen Spezialisten aus der Praxis für die reibungslose, operative Umsetzung des Projektes
  • Smarte Lizensierungsmodelle und hohe Kostensensibilität, um das bestmögliche Kosten/Nutzen-Verhältnis Ihrer Investition zu generieren
  • Schnelligkeit ist unsere Kernkompetenz
Dennis Mulalic - Leiter Business Development Vertrieb

Dennis Mulalic

Leiter Business Development Vertrieb

CARVE-OUT OHNE STRESS?

Datenspeicherung

Mit Klicken auf „Abschicken“ erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung ihrer Anfrage genutzt und in unser CRM eingepflegt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

SPRECHEN SIE UNS AN!