Bild text

LiveZilla Insolvenz – welche alternativen Chat Tools gibt es?

LiveZilla war ein beliebtes Instrument, um auf der Website den direkten Kontakt zum Kunden herzustellen. Jetzt ist die LiveZilla GmbH, die diesen Kanal zur Verfügung stellt, insolvent. Wir haben die besten Alternativen recherchiert, auf die Betroffene setzen können, um ihren Live Chat störungsfrei am Laufen zu halten.


Noch hat die Insolvenz der LiveZilla GmbH für die User keine unmittelbaren Konsequenzen. Das Unternehmen befindet sich zwar seit dem 1.6.2020 in Liquidation. Da es sich bei der Chat-Lösung des Unternehmens aber um eine On-Premise-Lösung handelt, stehen die Funktionen auch weiterhin parat. Kurzfristig besteht für betroffene Unternehmen also kein Handlungsbedarf. Wer damit Probleme in Echtzeit per Chat löst, muss dennoch reagieren.

LiveZilla wird nicht mehr geupdated

LiveZilla ist eine Software, die Live-Chats unterstützt – inklusive Besucherüberwachung und einem Helpdesk-System. In das Ticketsystem lassen sich neben Kundenmails auch Twitter- und Facebook-Nachrichten integrieren. Durch die Insolvenz gibt es nun vonseiten des Herstellers keine Updates mehr. Das kann vor allem zu schwer einschätzbaren Sicherheitslücken führen. Wann und in welcher Form dies eintreten wird, lässt sich jedoch kaum festmachen. Daher empfehlen wir mittelfristig einen Wechsel des Anbieters bis spätestens Ende des Jahres 2020.

Wir haben bei der Suche nach Alternativen auf folgende Kriterien geachtet:

• PHP / MySQL Kompatibilität
• Shopware 5 bzw. 6 Plugin (optional)
• Erfüllung der DSVGO-Standards
• Hosting der Daten idealerweise in Europa bzw. in Deutschland
• Modernes User Interface

Diese Kriterien erfüllen zwei On-Prem-Lösungen und eine Off-Prem-Software, die somit zur näheren Auswahl stehen. Welche die passendere Variante ist, kann neben den Kundenanforderungen auch vom Preis der Chat-Lösung abhängen.

Userlike als Alternative für kleine Unternehmen

Für kleinere Unternehmen mit ein bis drei Operatoren empfehlen wir Userlike, dessen Gesamtpaket überzeugt. Das gilt auch in Sachen Preis-Leistung, da bei diesem Tool entweder keine oder nur überschaubare Kosten anfallen. Als deutscher Marktführer in diesem Segment bietet Userlike überzeugende Konditionen. Wer umsteigen will, nutzt die Live Chat Software in der Übergangsphase kostenlos und erhält anschließend 50 Prozent Rabatt auf sein erstes Vertragsjahr. Zudem existiert hier ein SW-Plugin.

Es handelt sich bei Userlike um eine klassische Off-Prem-Software. Die Lösung wird also gemietet und der Anbieter stellt den Betrieb und die Aktualisierungen sicher. Wer Userlike nutzt, kann mittels Widget-Router ein Chatverhalten einstellen, das das Chat-System möglichst zielgenau optimiert. User lassen sich etwa auf den Bereich der Website, auf dem sie sich gerade aufhalten, ansprechen. Zudem können Nutzer in der für sie passenden Sprache kontaktiert werden. Da man die Höchstzahl der Chat-Slots pro Mitarbeiter definieren kann, wird das Handling zusätzlich erleichtert. Das Tool bietet zudem Analysefunktionen, Chat-Vorlagen und einen Chatbot, der hier als „Chat Butler“ in Erscheinung tritt. Das Tool ist zu hundert Prozent DSGVO-konform und hostet personenbezogene Daten ausschließlich in Deutschland. Zentrale Vorteile sind eine kostenlose Basisversion, der innovative Chat Butler, zahlreiche verfügbare Schnittstellen und ein anpassbares Farbschema. Start-ups profitieren bei Userlike von einer verlängerten Testphase.

Das besondere Plus von Userlike

Userlike ist für datenschutzbewusste Anwender, die etwa mit sehr sensiblen Daten umgehen müssen, besonders attraktiv. Es handelt sich um eine Lösung aus Deutschland, wo sich auch die Server befinden. Die Einhaltung der DSVGO ist hier besonders gut abgesichert. Einsteiger profitieren von einer kostenlosen Version mit unbegrenzten Chats. Das Live Chat Tool überzeugt zudem mit einer erschwinglichen Preisstruktur für Teams mit mindestens drei Mitarbeitern.

Auch Live Chat bietet viele Vorteile

Live Chat ist ebenfalls eine empfehlenswerte Alternative für alle, die sich nach der Insolvenz von LiveZilla nach einer neuen Lösung umsehen müssen. Diese Live Chat Software wird gerade unter jüngeren, technisch versierten Nutzern immer beliebter. Zu den Vorteilen dieses Chat-Tools für Unternehmen zählt vor allem ein sehr guter Kundenservice. Die Features erleichtert Mitarbeitern die Beantwortung. Diese können zeitgleich mehreren Teilnehmern antworten, Fragen an andere Teammitglieder weiterleiten oder bei kniffligen Fragen in der Dokumentation nachschlagen. All diese Abläufe geschehen unbemerkt für den Kunden. Das Feedback erfolgt rasch und in Echtzeit. So erhalten Besucher anders als beim Support per E-Mail zeitnah alle Antworten auf ihre Fragen.

Die Lösung punktet zudem mit Benutzerfreundlichkeit und großen Kapazitäten bei der Datenanalyse. Die protokollierten Antworten liefern wertvolle Informationen für die Analyse und ermöglichen die Überwachung der Qualität der Antworten. Live Chat erlaubt außerdem, mit den Nutzern der Website proaktiv in Kontakt zu treten. So können die Chats auch bei Upsells und Verkäufen ihre Vorteile ausspielen.

Die Off-Prem-Technologie ist kompatibel mit Shopware 5 und 6. Es besteht DSVGO-Konformität. Damit die Daten in Frankfurt gespeichert werden, muss die Anmeldung über einen speziellen Link erfolgen. Andernfalls befindet sich der Hostingort in den USA. Das Farbschema des Tools ist anpassbar. Die Lösung bietet zudem zahlreiche Integrationsmöglichkeiten sowie Online-Schulungen und Webinare.

Das besondere Plus von LiveChat

Das Live Chat Tool besticht vor allem durch seine Flexibilität. Es bietet vielfältige Anpassungsmöglichkeiten und lässt auch in Sachen Analyse keine Wünsche offen. Rund 70 Anwendungen lassen sich derzeit integrieren. Zudem sind die Verläufe von Chats von Service- und Kundenseite aus speicherbar. So können bei einer neuerlichen Anfrage beide Parteien darauf zugreifen. Die Mitarbeiter sehen die Nachricht schon während des Tippens. Das erhöht signifikant die Reaktionszeit des Supports, da dieser noch während des Schreibens nach einer Antwort suchen kann.

Einfacher Einstieg per Chatstack

Off-Prem-Lösungen bringen auch Nachteile mit sich. Die Daten liegen beim Anbieter und werden nicht firmenintern gehostet. Wer dieses Problem umschiffen möchte, kann alternativ mittels der On-Prem-Lösung Chatstack mit seinen Kunden chatten. Hier werden lediglich Zahlungs- oder Kontaktdaten sowie andere Unternehmensbezogene Daten in Australien gespeichert. Eine Auftragsdatenverarbeitung findet nicht statt.

Die selbst gehostete Lösung bietet noch weitere Vorteile gegenüber anderen Lösungen. Sie lässt sich schnell und unkompliziert installieren und eignet sich damit auch für Benutzer, die technisch nicht versiert sind. Die Verwendung ist einfach dank einer benutzerfreundlichen Oberfläche. Das Tool ist zudem kosteneffizient. Die Oberfläche lässt sich gut adaptieren und auf die Firmenfarben, das Markenloge sowie die gewünschte Begrüßungsnachricht abstimmen. Erweiterte Anpassungen für ein vollständig benutzerdefiniertes Design sind ebenfalls verfügbar. Das Tool bietet ein Offline-Formular und vorformulierte Antworten.

Haben Sie noch Fragen oder gibt es etwas, das Ihnen bei der LiveZilla-Umstellung besonderes Kopfzerbrechen bereitet? Wir unterstützen Sie gerne und stehen Ihnen bei allen Neuausrichtungen mit Rat und Tat zur Seite.

Kostenlos beraten lassen

Mit Klicken auf „Absenden“ erklären Sie sich einverstanden, dass die von ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung ihrer Anfrage genutzt und in unser CRM eingepflegt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

Jonas
Heinen
Leitung Entwicklung 0202 / 94 79 6 -600 j.heinen@bucs-it.de
Marie Sieber 16.07.2020 allgemein